Podcast #20: Wir rasseln voll ins Schlamassel

Läuft bei uns!! Das war während unseres Deutschlandbesuchs stets die Antwort auf die Frage, ob denn wirklich, wirklich alles so gut klappt auf der Reise. Haben wir mit unserer Prahlerei vom glücklichen Nomadenleben das Pech heraufbeschworen? So sieht es zumindest aus. Dass Inga nach dem Heimatbesuch erst einmal ausgeknockt war, ist die eine Sache. Aber„Podcast #20: Wir rasseln voll ins Schlamassel“ weiterlesen

Podcast #19: Wer ist noch reif für die Insel?

Viel Regen, ein Roadtrip ans Meer und ein sehnlicher Wunsch, der in Erfüllung geht: Darum geht es in Folge 19 unseres Podcasts. Aber: Was für Inga der Himmel ist, ist für Fabian die Hölle. Wir verraten euch, warum der Autor Jules Verne heute ein digitaler Nomade wäre und wo in Nantes der Place to be„Podcast #19: Wer ist noch reif für die Insel?“ weiterlesen

Podcast #18: Oh là là, wir machen Inventur

Eingepackt, ausgepackt, irgendwo verschludert: In Folge 18 von „Eine wilde Woche“ dreht sich vieles um unser Reise-Equipment: Was haben wir verloren? Was ist dazugekommen? Was misten wir aus? Denn ja, bald sind wir auf Deutschlandbesuch und wollen bei der Gelegenheit einen kritischen Blick auf unser Gepäck werfen. In Folge 18 erzählen wir, was wir sonst„Podcast #18: Oh là là, wir machen Inventur“ weiterlesen

Neu für alle Buchfans: Der Newsletter

Reisen, schreiben, tanzen – „Ein wildes Jahr“ ist ein Projekt mit vielen Facetten. Dich interessiert vor allem das Buch, an dem ich schreibe? Dann habe ich hier was für dich. In meinem Newsletter halte ich dich über den Schreibprozess und alle Geschichten rund um mein Buch auf dem Laufenden. Je weiter das Projekt fortschreitet, desto„Neu für alle Buchfans: Der Newsletter“ weiterlesen

Top 5: Meine Lieblingsorte in Coimbra

Ein völlig anderes Portugal haben Fabian und ich während unserer Zeit in Coimbra kennengelernt. Coimbra ist eine Universitätsstadt mit rund 140.000 Einwohnern. Sie liegt in Zentralportugal am Fluss Mondego, ungefähr eine Stunde vom Meer entfernt. Coimbra hat ein junges, lässiges, studentisches Flair und ist längst nicht so schick wie Lissabon – dafür aber auch nicht„Top 5: Meine Lieblingsorte in Coimbra“ weiterlesen

Stichwahl: Wie soll unser Corsa heißen?

Ihr habt es spannend gemacht: Carlos und Hilde haben exakt die gleiche Anzahl an Stimmen bekommen. Darum gibt es nun noch eine Stichwahl. Jetzt geht es um die Wurst, also macht mit! Welchen Namen findest du am besten? Stimme jetzt ab. Die Abstimmung läuft bis Freitag, 15. Juli, 21.59 Uhr. Das Endergebnis setzt sich aus„Stichwahl: Wie soll unser Corsa heißen?“ weiterlesen

Sommer, Sonne, Hochsaison – kein Dach überm Kopf?

Schreiben? Schwimmen? Faulenzen? Ach was, keine Zeit. Meine Hauptbeschäftigung in den letzten Tagen war: neue Unterkünfte suchen. Fabian und ich hatten für Mitte Juli noch nichts gebucht – und das war ziemlich optimistisch. Oder einfach nur dumm. Auf jeden Fall habe ich mich über mich selbst geärgert. Hatte ich doch vor ein paar Wochen viele„Sommer, Sonne, Hochsaison – kein Dach überm Kopf?“ weiterlesen

Top 5: Die schönsten Orte bei Barbate

Andalusien war einer meiner Sehnsuchtsorte für unsere Reise. Zunächst haben wir die Region Almería erkundet. In der Zeit haben wir in Carboneras gewohnt. Danach ging es weiter in die Fischerstadt Barbate, zwischen Tarifa und Cádiz, nahe Gibraltar (Titelbild: Vejer de la Frontera). Mussten wir in Carboneras noch ein wenig kämpfen, mit Saharastaub, Siesta-Zeiten und wechselhaftem„Top 5: Die schönsten Orte bei Barbate“ weiterlesen

Video: Drei Dinge, die mich inspirieren

Wie ihr wisst, arbeite ich an einem Buch. In den letzten Monaten habe ich dafür wie eine Wilde Ideen entwickelt, recherchiert, Figuren erschaffen, die Handlung erarbeitet und nach Orten für meine Geschichte gefahndet. Jetzt habe ich angefangen zu schreiben, endlich! Jeden Tag neue Ideen zu entwickeln, ist gar nicht so einfach – muss aber kein„Video: Drei Dinge, die mich inspirieren“ weiterlesen

Das Glücksarmband: Gib mir eine Vision

Eine neue Vision vom Leben entwickeln: Das ist ein Ziel und eine Herausforderung unserer Europareise. Sicherlich die größte Herausforderung, der Fabian und ich uns unterwegs stellen, denn folgende Frage fährt mit im Corsa: Was kommt nach dem wilden Jahr? Heute erzähle ich euch nichts von Bergen, Stränden oder Hippiedörfern. Heute gibt es eine Geschichte. Eine„Das Glücksarmband: Gib mir eine Vision“ weiterlesen