Podcast #4: Kalamata, unser sonniges Winterparadies

Sonniger ist es wohl nur noch auf Kreta: In diesem Winter hat es uns nach Kalamata, ganz in den Süden der Peloponnes verschlagen. Wie fühlt sich das Leben hier an? In dieser Folge stellen wir euch Kalamata als Stadt und Reiseziel vor. Wie reist man an? Welche Sehenswürdigkeiten gibt es? Und welche Highlights hat die„Podcast #4: Kalamata, unser sonniges Winterparadies“ weiterlesen

Podcast #3: 10 Insider-Tipps für den perfekten Roadtrip

Ein Roadtrip durch Osteuropa mitten im Winter? Seid ihr verrückt?! Ja, ein bisschen schon. Aber, Nebel und Kälte hin oder her, es war eine grandiose Erfahrung! In Folge 3 unserer zweiten Stay-Wild-Staffel erzählen wir euch, was die Überraschungen unserer Autofahrt von Deutschland nach Griechenland waren. Vor allem aber geben wir euch 10 Tipps mitten aus„Podcast #3: 10 Insider-Tipps für den perfekten Roadtrip“ weiterlesen

Podcast „Stay Wild“: So fremd ist Deutschland uns geworden

Das wilde Leben geht weiter! Wir starten in eine neue Staffel und nennen unseren Podcast ab jetzt „Stay Wild“. Weiterhin versorgen Fabian und ich euch mit Neuigkeiten und Geschichten aus unserem Leben als Reisende. In Folge 1 von Staffel 2 geht es um die turbulente Zeit nach unserer Rückkehr nach Deutschland und um die Frage:„Podcast „Stay Wild“: So fremd ist Deutschland uns geworden“ weiterlesen

Neun Fallen bei der Planung eines Co-Living/Co-Working

Mein Mann Fabian und ich hatten es uns so schön ausgemalt: Wir wollten ein großes Haus auf einer griechischen Insel – hach, direkt am Meer! – mieten und dort mit einer kleinen Gruppe aus digitalen Nomaden und anderen Reisenden den Dezember und Jahreswechsel verbringen. Es war wie eine Utopie – und es sollte auch eine„Neun Fallen bei der Planung eines Co-Living/Co-Working“ weiterlesen

Drei Wahrheiten, die ich auf der Reise wiederfand

In die Welt ziehen, um sich selbst zu finden: Für manche ist das eigene Ich das Ziel einer langen Reise. Diese Motivation habe ich für unseren Europatrip nicht. Ich möchte einfach nur schöne Gegenden entdecken, neue Leute kennenlernen und was erleben – meine in den letzten paar Jahren klein gewordene Welt wieder etwas größer machen.„Drei Wahrheiten, die ich auf der Reise wiederfand“ weiterlesen

Neu für alle Buchfans: Der Newsletter

Reisen, schreiben, tanzen – „Ein wildes Jahr“ ist ein Projekt mit vielen Facetten. Dich interessiert vor allem das Buch, an dem ich schreibe? Dann habe ich hier was für dich. In meinem Newsletter halte ich dich über den Schreibprozess und alle Geschichten rund um mein Buch auf dem Laufenden. Je weiter das Projekt fortschreitet, desto„Neu für alle Buchfans: Der Newsletter“ weiterlesen

Top 5: Meine Lieblingsorte in Coimbra

Ein völlig anderes Portugal haben Fabian und ich während unserer Zeit in Coimbra kennengelernt. Coimbra ist eine Universitätsstadt mit rund 140.000 Einwohnern. Sie liegt in Zentralportugal am Fluss Mondego, ungefähr eine Stunde vom Meer entfernt. Coimbra hat ein junges, lässiges, studentisches Flair und ist längst nicht so schick wie Lissabon – dafür aber auch nicht„Top 5: Meine Lieblingsorte in Coimbra“ weiterlesen

Stichwahl: Wie soll unser Corsa heißen?

Ihr habt es spannend gemacht: Carlos und Hilde haben exakt die gleiche Anzahl an Stimmen bekommen. Darum gibt es nun noch eine Stichwahl. Jetzt geht es um die Wurst, also macht mit! Welchen Namen findest du am besten? Stimme jetzt ab. Die Abstimmung läuft bis Freitag, 15. Juli, 21.59 Uhr. Das Endergebnis setzt sich aus„Stichwahl: Wie soll unser Corsa heißen?“ weiterlesen

Sommer, Sonne, Hochsaison – kein Dach überm Kopf?

Schreiben? Schwimmen? Faulenzen? Ach was, keine Zeit. Meine Hauptbeschäftigung in den letzten Tagen war: neue Unterkünfte suchen. Fabian und ich hatten für Mitte Juli noch nichts gebucht – und das war ziemlich optimistisch. Oder einfach nur dumm. Auf jeden Fall habe ich mich über mich selbst geärgert. Hatte ich doch vor ein paar Wochen viele„Sommer, Sonne, Hochsaison – kein Dach überm Kopf?“ weiterlesen

Top 5: Die schönsten Orte bei Barbate

Andalusien war einer meiner Sehnsuchtsorte für unsere Reise. Zunächst haben wir die Region Almería erkundet. In der Zeit haben wir in Carboneras gewohnt. Danach ging es weiter in die Fischerstadt Barbate, zwischen Tarifa und Cádiz, nahe Gibraltar (Titelbild: Vejer de la Frontera). Mussten wir in Carboneras noch ein wenig kämpfen, mit Saharastaub, Siesta-Zeiten und wechselhaftem„Top 5: Die schönsten Orte bei Barbate“ weiterlesen