Krater, Lavagestein und Geschichten von Göttin Pele

Das Tolle an Airbnb ist ja, dass man nicht nur (meistens) ganz wunderbar wohnt, sondern auch oft Tipps von den Gastgebern bekommt. In der Nähe von Hilo beenden wir unsere Campingtour und gönnen uns ein Zimmer in einer wahrhaften Oase: Wir ziehen für vier Tage in ein Einfamilienhaus mit großem Garten, Außendusche, zwei Hunden, mehreren„Krater, Lavagestein und Geschichten von Göttin Pele“ weiterlesen

Schnaufen und schwitzen auf dem Koko Crater Trail

Steil führen die Schienen den Berg hinauf. Vor uns liegt der Koko Crater Railway Trail, ein „Wanderweg“ entlang der Gleise, auf denen früher das Militär Vorräte zum Bunker auf dem Gipfel transportierte. „Wandern“ ist aber viel zu harmlos gesagt. Es ist Frühsport, der uns viel abverlangt. Wir kraxeln den Hang hoch. Die Holzblöcke zwischen den„Schnaufen und schwitzen auf dem Koko Crater Trail“ weiterlesen